Der Autor

 Und hier ist der Verantwortliche für die StarPage:

Zur Welt gekommen vor exakt 17385 Tagen habe ich die wissenschaftliche Neugier aus meiner Kindheit bis heute nicht verloren. Ganz im Gegenteil hat sie im Laufe der Jahre sogar noch zugenommen. Ich will immer ganz genau wissen, wie etwas funktioniert. Mit einem einfachen "Das ist halt so!" gebe ich mich nicht zufrieden.

Als Programmierer und EDV-Dozent habe ich eines meiner Hobbys zum Beruf gemacht. Mein erster Computer war ein Commodore 64, den ich mir im Jahr 1985 zulegte.

Bereits damals verstand ich (zum Schrecken meiner Eltern) Theorie und Praxis eindrucksvoll zu kombinieren, indem ich zum Beispiel im Alter von 16 Jahren meine Modellraketen computergesteuert fernzündete.

Mit dem Webdesign beschäftige ich mich seit 1996. Damals fand in Deutschland eine partielle Sonnenfinsternis statt. Da ich zu der Zeit regelmäßig Berichte zu astronomischen Ereignissen für eine lokale Tageszeitung schrieb, wollte ich auch gleich einen Bericht über die Finsternis ins Internet stellen. Heraus kam die StarPage, die ich im September 1996 in der ersten Version veröffentlichte.

Inzwischen betreibe ich gleich mehrere Internetseiten. Als meine "Hauptseite" würde ich die Homepage www.schiefer-abc.deMeine Haupt-Homepage: Dies und das von A bis Z... bezeichnen. Im dortigen Impressum sind all meine anderen Internetauftritte verlinkt.

Was meine weiteren Hobbys betrifft, so sind diese irgendwie miteinander verwandt. Zumindest haben sie alle ein und dasselbe Ziel: Ich will hoch hinaus!

So lange ich zurückdenken kann, bin ich begeisterter Hobbyastronom. Neben der Beobachtung des Himmels beschäftige ich mich auch mit der Astrofotografie. Manchmal halte ich Vorträge zu astronomischen Themen an verschiedenen Instituten und Volkshochschulen und ab und zu schreibe ich auch mal einen Zeitungsartikel für die lokale Presse.

Wenn es die Zeit zulässt, baue ich flugfähige Modellraketen. Das ist vollkommen legal, wenn man bestimmte Regeln einhält. Außerdem lässt sich dieses Hobby wunderbar mit der EDV verbinden, denn ich habe im Laufe der Jahre schon so einiges an Hardware in den Himmel geschossen. Vom digitalen Höhenmesser bis hin zur Minikamera für Luftbildaufnahmen ist das meiste Equipment sogar wie geplant am Fallschirm zur Erde zurückgekehrt.

Ein anderes Hobby von mir ist die Fliegerei. Schon als Kind habe ich davon geträumt, selbst wie ein Vogel durch die Lüfte zu schweben. Diesen Traum habe ich 1988 wahr werden lassen, als ich mit dem Segelflug begann.

Mein größter Traum, ein Flug in den Weltraum, hat sich leider noch nicht erfüllt. Aber wir befinden uns ja gerade in der Anfangszeit des Weltraumtourismus und wer weiß, was die Zukunft noch für mich bereithält. Immerhin hängt an meiner Wohnzimmerwand seit September 1994 eine Reservierungsurkunde des Thomas-Cook-Reisebüros für die Teilnahme an einem Touristenflug zum Mond. Wäre ich einhundert Jahre später geboren worden, würde ich mein Leben vermutlich als Kolonist auf unserem roten Nachbarplaneten Mars verbringen.

Abergläubische Menschen könnten den Grund für meine Interessen auf mein Geburtsdatum zurückführen. Denn ich wurde ziemlich genau neun Monate nach Armstrongs "großem Sprung für die Menschheit" geboren. Und zwar genau zu der Zeit, als die Pechvögel von Apollo 13 nach ihrer abenteuerlichen Reise um den Mond wieder glücklich auf der Erde landeten. Für diejenigen, die meine Altersangabe in Tagen oben auf der Seite noch nicht umgerechnet haben: 47 Jahre ist das mittlerweile her.


 Und woher kommt dieser seltsame Vogel?

Zu meinen Hobbys gibt es so viel zu erzählen, dass ich überhaupt noch nicht erwähnt habe, woher ich eigentlich komme.

Mein Wohnort ist (noch) PeineMeine Heimatstadt Peine im Internet, eine nette Kleinstadt zwischen Hannover und Braunschweig im Norden Deutschlands. Das ist auch der Grund, weshalb sich einige Beobachtungsorte und Zeitangaben in der StarPage auf "Peine in Norddeutschland" beziehen. Irgend einen Standort musste ich schließlich wählen, warum dann nicht meinen eigenen Heimatort? Okay, die beiden größten Peiner Events werden im Terminkalender auch erwähnt...

Für die Zukunft plane ich - wenn alles wie geplant klappt - einen größeren Wohnortwechsel. Dazu später vielleicht mal mehr. Die StarPage werde ich natürlich weiter aktualisieren, von wo auf der Welt auch immer!

© 1996-2017 Gerd Schiefer